Liebe Hannoveranerinnen
und Hannoveraner!

Ich bin Eckhard Scholz. Viele von Ihnen kennen mich noch als Vorstandsvorsitzenden von Volkswagen Nutzfahrzeuge in Stöcken. In dieser Zeit sind mir die Menschen, die in dieser tollen Stadt leben und arbeiten, sehr ans Herz gewachsen. Als fünffacher Familienvater und vierfacher Großvater kenne ich die Sorgen und Bedürfnisse junger Familien ebenso gut wie die meiner eigenen Generation: Bezahlbare Wohnungen, intelligente Mobilität, mehr Sicherheit in den Stadtteilen und eine digitale, bürgerfreundliche Verwaltung. In Hannover stehen wir vor wegweisenden Entscheidungen, die unsere Zukunft bestimmen. Hierfür braucht es wirtschaftliche Vernunft, starke Führung und ein neues Miteinander im Rathaus.

Nur gemeinsam mit allen politischen und gesellschaftlichen Kräften werden wir diese Herausforderungen meistern. Daher setze ich auf Anreize und Teilhabe statt auf Verbote und Ausgrenzung. Mir geht es als parteiloser Kandidat um Hannover – nicht um persönliche Interessen und Befindlichkeiten. Als ehemaliger Chef von mehr als 20.000 Mitarbeitern mit großer Erfahrung im Bereich der betrieblichen Mitbestimmung möchte ich Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern der Landeshauptstadt Hannover, ein konkretes Angebot machen: Gemeinsam mit Ihnen und allen Beschäftigen der hannoverschen Stadtverwaltung möchte ich Hannover zum Vorbild für andere Großstädte entwickeln. Hannover hat einen echten Neustart verdient. Starten Sie mit mir.

Ihr Ecki Scholz

Öffentliche Termine

September, 2019

25sep14:0015:30Ecki on Tour-Wochenmarkt Badenstedt

25sep19:3021:30Forum Bürgerbeteiligung

26sep8:0010:00Ecki on Tour-Wochenmarkt Kleefeld

26sep10:0012:00Ecki on Tour-Wochenmarkt Oberricklingen

26sep14:3016:00Ecki on Tour-Wochenmarkt Oststadt

mehr Veranstaltungen

NEUSTART HANNOVER!

Neustart Hannover

Die Rathausaffäre hat unserer Stadt geschadet. Viele Themen sind dadurch liegen geblieben. Auch das Klima der Stadtpolitik muss sich ändern. Ich möchte Kooperation statt Konfrontation. Ich will gegenseitigen Respekt und konstruktive Zusammenarbeit. Mein Hannover ist für die Bürgerinnen und Bürger da: mit weniger Bürokratie, mehr Partnerschaft und besserem Bürgerservice. Es gilt, Vertrauen in die Stadtpolitik zurückzugewinnen. Darum will ich Oberbürgermeister von Hannover werden. Klar in
der Sache, verbindlich im Ton, fair im Umgang.

Endlich sicher, sauber und sozial

Ordnung und Fürsorge gehören zusammen. Ich will eine Verdopplung der Mitarbeiter des Ordnungsdienstes und klare Sanktionen für mehr Sicherheit sowie einen stärkeren Fokus auf soziale Belange. Auch die Schwächsten brauchen Perspektiven und dürfen nicht einfach zurückgelassen werden. Mit diesem Zusammenspiel trete ich für ein sicheres, sauberes und soziales Hannover ein.

Frische Luft für Hannover

Hannovers Entwicklung hängt von der Mobilität ab. Bisher gab es kaum Fortschritte bei der Attraktivität des ÖPNV, beim Ausbau der Radwege oder der E-Mobilität. Wir brauchen intelligente Konzepte für mehr Klimaschutz und bessere Luft: zügig, einfach, emissionsarm. Staus verhindern, Verkehrs uss ermöglichen! Mit Anreizen statt Verboten und Belohnungen statt Bevormundungen.

Stadt für Alle statt für Wenige

Hannover hat zu wenig Wohnraum. Das treibt die Mieten hoch. Ich schiebe die Verantwortung nicht auf andere, Hannover hat es selbst in der Hand. Wir brauchen keine Bauversprechen, sondern schnellere Genehmigungen im Bauamt und eine intelligente Verdichtung. Ich möchte ein Hannover, in dem jeder ein bezahlbares Zuhause findet. Unsere Schulen müssen konsequent saniert und als digitale Lernlandschaft fit gemacht werden. Ich möchte Kita-Online-Anmeldungen endlich ermöglichen. Familien brauchen mehr Unterstützung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eckhard Scholz

Das bin ich: Eckhard Scholz

Bei VW-Nutzfahrzeuge nannten mich die meisten Mitarbeiter Ecki Scholz. Das war einfacher und einprägsamer und passte auch gut zu mir. Ein Typ, mit dem man reden kann. Einer, der zuhört. Eine Eigenschaft, die meine Frau und meine Kinder bei mir schätzen.

Auch Ihnen werde ich zuhören, wenn Sie mir am 27.Oktober Ihr Vertrauen schenken und mich zum Oberbürgermeister von Hannover wählen. Sie dürfen mich gerne beim Wort nehmen.

Darf ich Ihnen auch ein bisschen mehr über mich und meinen Werdegang erzählen? Ich bin 1963 in Königslutter, im Landkreis Helmstedt, geboren. Hannoversche Luft durfte ich erstmals 1984 schnuppern, als ich hier bei der Bundeswehr stationiert war. Nach meinem Studium zum Maschinenbauingenieur an der Technischen Universität in Braunschweig, meiner Promotion (Dr.-Ing.) in Halle/Wittenberge und verschiedenen Stationen als Entwicklungsingenieur bei VW in Wolfsburg und als Entwicklungsvorstand von Škoda in der Tschechischen Republik bin ich 2012 wieder nach Hannover gekommen.

In den 6 Jahren als Vorstandsvorsitzender bei VW Nutzfahrzeuge in Stöcken habe ich eine ganz besondere Beziehung zur Stadt und den Menschen hier entwickelt. Hannover liegt mir am Herzen, hier lebe ich mit meiner Frau, meine jüngste Tochter lebt hier. Ich bin seit 35 Jahren mit meiner Frau Cornelia verheiratet und wir haben, wie schon erwähnt, 5 Kinder. Wir haben früh gestartet. Bei der Geburt unserer ersten Tochter war Cornelia noch im Abitur, ich gerade beim Bund. Es war nicht immer ganz einfach, weswegen ich die Probleme junger Familien sehr gut verstehen kann. Wer aber früh startet, kommt auch in den Genuß, recht jung Opa zu werden. Ich habe bereits 4 Enkelkinder und meine Familie ist für mich der Lebensmittelpunkt. Sie unterstützen mich auch bei dem Wunsch als Oberbürgermeister von Hannover zu kandidieren.

Frei, unabhängig und verlässlich, als parteiloser Kandidat, jedoch mit starker Anlehnung und vollster Unterstützung der CDU und mit Themen, die alle Hannoveraner bewegen.Ich bin Pragmatiker, viel reden nützt nur, wenn am Ende auch sinnvolle Lösungen geschaffen werden. Bei VW Nutzfahrzeuge ging es immer darum, gemeinsam Ziele zu definieren, aber sie auch umzusetzen.

Ich stehe für den Neustart in Hannover, für eine moderne Stadtverwaltung, in der jeder Mitarbeiter motiviert ist und sich nach Neigungen und Wünschen weiter entwickeln kann. Ich bin gegen starre Hierarchien und stehe für Teamarbeit und Miteinander. Ich stehe für ein lebenswerteres Hannover, für eine Stadt, in der man gerne zuhause ist.

Neustart Hannover am 27.Oktober. Starten Sie mit mir!

Ihr Eckhard Scholz

Hier finden Sie mich

Schreiben Sie mir

Bitte unterstützen Sie meinen Wahlkampf

Mit einer Spende an die CDU Hannover-Stadt (Verwendungszweck “OB-Wahl 2019”) können Sie meinen Wahlkampf unterstützen.

Unterstützt von:

X